doseBadge® macht Dampf in York

doseBadge® macht Dampf in York

Man könnte erwarten, dass man im weltberühmten National Railway Museum ein gewisses Maß an Geräuschmessung sieht, aber man würde wahrscheinlich vermuten, dass es sich um die Vorderseite des Hauses handelt, wo die Lokomotiven im Mittelpunkt stehen. Aber das ist nur ein Teil der Geschichte!

Anna Kavanagh ist Group Health & Safety Advisor für die Science Museum Group und verantwortlich für das London Science Museum und das National Railway Museum – zwei großartige Attraktionen, die jedes Jahr Zehntausende von Besuchern mit sehr unterschiedlichen Exponaten anziehen.

Während die Besucher die Unterhaltung vor dem Haus genießen, ist es das, was hinter den Kulissen vor sich geht, was Anna eher Kopfschmerzen bereitet, wenn es darum geht, das Gehör der Mitarbeiter zu schützen.

Beide Museumsstandorte verfügen über eigene Werkstätten, die sowohl für Wartungsarbeiten als auch für die Erstellung von Displays für die vielen verschiedenen Ausstellungen vor Ort genutzt werden. Die Werkstatt beschäftigt rund 15 Mitarbeiter, die jeweils in 9-Stunden-Schichten arbeiten.

Anna kaufte zwei Cirrus doseBadge-Kits®, da die Mitarbeiter in der Werkstatt Zugang zu bis zu 40 verschiedenen Arten von Geräten hatten, und obwohl sie diese nicht sehr lange benutzten, war es schwierig, den Lärmpegel, dem sie ausgesetzt waren, konsistent zu überwachen.

Die Teams arbeiten ständig an neuen Exponaten, die regelmäßig verändert und modifiziert werden, um die Attraktionen für die Museumsbesucher frisch und interessant zu halten. Das York-Team hatte die zusätzlichen Aufgaben, einige der berühmtesten Lokomotiven der Welt in Top-Zustand zu halten.

“… Die Männer, die wir beobachtet haben

, lagen alle deutlich unter den

Spitzenpegeln von 135 dB und sie

überschritten auch nicht ihre täglichen Grenzwerte

, was sehr hilfreich war.”

“Sie schneiden vielleicht nur für ein paar Sekunden Formen für ein Display aus, aber es ist ein hochintensives Rauschen, und ich musste sicher sein, dass sie dadurch nicht ihr tägliches Budget überschreiten”, erklärt Anna. “Die doseBadges® sind ideal, weil sie den Arbeitsalltag nicht behindern, sondern mir ein vollständiges Bild davon vermitteln, was der Mitarbeiter während einer typischen Schicht erlebt hat.”

“Glücklicherweise haben wir dieses Mal herausgefunden, dass die Männer, die wir überwacht haben, alle innerhalb der Spitzenpegel von 135 dB lagen und auch ihre täglichen Grenzwerte nicht überschritten haben, was sehr hilfreich war.”

Der doseBadge® ermöglichte es Anna, die Daten zu erhalten, die sie während einer vollen Schicht benötigte, um sicherzustellen, dass die Arbeiter keinen hohen Lärmpegeln ausgesetzt waren, die sie über das britische Lärmniveau am Arbeitsplatz bringen würden.

Das bedeutete auch, dass sie nicht jedem Mitarbeiter einen Tag ihrer Zeit widmen musste, um ihn mit anderen statischen Methoden zu überwachen, wodurch ihr Terminkalender frei wurde, um sich anderen Aufgaben zu widmen.

“doseBadges® sind ideal

, weil sie

die tägliche

Arbeit nicht behindern, sondern mir ein

vollständiges Bild davon vermitteln, was der

Mitarbeiter

während einer typischen Schicht erlebt hat.”

Ihr gefiel die einfach zu bedienende Software, die standardmäßig mit den doseBadges® geliefert wird. “Es gibt dir ein vollständiges Bild”, sagte sie. “Sie wissen, dass Sie die Beweise haben, auf die Sie sich über einen bestimmten Zeitraum verlassen können.”

Bevor Anna für das Museum arbeitete, hatte sie bereits Erfahrungen mit der Cirrus-Produktpalette, da sie die doseBadges® verwendet hatte, als sie für das Gesundheits- und Sicherheitsteam der Polizei von West Yorkshire arbeitete. Hier überwachte sie eher die Hundezwinger oder die berittene Sektion auf übermäßigen Lärm als auf Lokomotiven – “Man glaubt gar nicht, wie viel Lärm die Hunde machen können”, lachte sie. “Es war auf jeden Fall ein interessanter Tag!”

Wir empfehlen

Cirrus-Produkte, die in dieser Fallstudie verwendet werden

Personal Noise Dosimeter
Original doseBadge

The doseBadge noise dosimeter is ideal for recording the noise levels experienced by an individual throughout the course of the day.

Zweikanal-Messgerät mit Rauschprofildaten
Robustes Metallgehäuse, perfekt für Arbeitsumgebungen
LAeq, LCpeak und Expositionswertparameter
Manipulationssicher ohne externe Bedienelemente
NoiseTools Analyse-Software

NoiseTools is our licence-free noise measurement database, supplied as standard with our sound level meters, noise dosimeters, and noise measurement kits, to help you manage and control noise levels in your workplace or in the environment.

Lizenzfrei ohne Installationsbeschränkungen und lebenslange kostenlose Updates
Wählen Sie ganz einfach Gehörschützer aus Empfehlungen aus, die auf Ihren Ergebnissen basieren
Greifen Sie auf eine Reihe integrierter Berichte zu oder erstellen Sie detaillierte Berichte aus Ihren Daten
Automatische Erkennung von Datenqualität und Zuverlässigkeit über AuditStore
Jaymee-lee Tolliday
Jaymee-lee Tolliday
Marketing Coordinator

Jaymee-Lee ist Digital Marketing Executive bei Cirrus Research, spezialisiert auf die Verwaltung aller unserer Social-Media-Profile, das Schreiben von Blogs, Pressemitteilungen und dem monatlichen Newsletter von Cirrus Research – Noise Matters.

Related Posts
Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *