Nachhallzeit-Berechnungsmodul für NoiseTools

Software und Apps

Das Modul zur Berechnung der Nachhallzeit (RT) ist ein Add-on für die NoiseTools Software, das die Berechnung von RT-Werten gemäß EN ISO 3382-2:2008 ermöglicht.

  • Berechnen Sie RT 60, RT30 und RT20 0 ausMessdaten mit Terz- &; Oktavbändern
  • Automatische Erkennung von Datenqualität, Zuverlässigkeit und Unsicherheit
  • RT-Werte von einer unterbrochenen oder einer Impulsrauschquelle
  • Grafische und tabellarische Daten innerhalb eines Messprotokolls
  • Mittelwerte für mehrere Messungen und Anpassungen für mehrere Quellen
- +
SKU: SWNR-RT
Tag: Software zur Geräuschanalyse

Description

Nachhallzeit-Berechnungsmodul für NoiseTools

Berechnen Sie RT60, RT 30 und RT20 gemäß ISO 3382-2:2008

Für einige Anwendungen, insbesondere für die Raum- und Gebäudeakustik, möchten Sie möglicherweise die Nachhallzeit des Raums bestimmen. Dies ist oft ein wesentlicher Bestandteil der Gestaltung und Installation von Aufführungsräumen, Unterrichtsräumen oder anderen Räumen, in denen sich die Nachhallzeit auf die Nutzer auswirkt.

Das Nachhallzeit (RT)-Modul ist ein Zusatzmodul für die NoiseTools-Software, das die Berechnung von RT60-, RT30– und RT20-Werten aus unterbrochenen oder Impulsschallquellendaten in Übereinstimmung mit EN ISO 3382-2:2008 ermöglicht.

Anhand von Messdaten, die von einem geeigneten Optimus-Schallpegelmesser heruntergeladen wurden, ermittelt das Modul, ob die Daten von ausreichender Qualität sind und wo die Daten als geeignet erachtet werden, und berechnet die erforderlichen Werte gemäß EN ISO 3382-2:2008.

Sie können Berechnungen auf der Grundlage einer einzelnen Messung oder einer Gruppe von Messungen durchführen, so dass mehrere Proben kombiniert werden können und die Messunsicherheit verringert wird.

Wenn mehrere Messungen verwendet werden, berechnet das Modul automatisch die Durchschnittswerte für alle geeigneten Daten.

Die berechneten Werte werden sowohl grafisch als auch numerisch dargestellt und es kann ein Bericht erstellt werden, in dem alle berechneten Parameter aufgeführt sind.

Die grafischen und numerischen Daten können bei Bedarf exportiert werden, um sie in anderen Programmen oder Anwendungen zu verwenden.

Die Daten werden mit einem Optimus-Schallpegelmesser erfasst, der Terz- oder Oktavbanddaten liefert, wobei eine oder mehrere Messungen im Gerät gespeichert sind.

 

Berechnung von RT-Werten aus unterbrochenen oder impulsiven Lärmquellen

Das Modul kann Daten verarbeiten, die entweder mit einer unterbrochenen Lärmquelle, z. B. einem Lautsprecher, oder einer impulsiven Lärmquelle, z. B. einem Ballon oder einer Pistole, erfasst wurden.

Das Modul verwendet jede geeignete Messung von einem Optimus, bei dem die Abtastrate des Zeitverlaufs für Terz- und Oktavbanddaten auf 62,5 ms eingestellt ist.

10ms Sample-Daten für LAeq, LCeq und LZeq werden ebenfalls unterstützt, wobei auch terz- oder Oktavbanddaten verfügbar sind.

Das Modul stellt fest, ob die Daten von ausreichender Qualität sind, um die RT20- und RT30-Werte gemäß EN ISO 3382-2:2008 genau zu berechnen.

Um die Zuverlässigkeit der Datenquelle zu berechnen, verwendet das Modul BT 4 für Impulsstörquellen und BT>>16 für unterbrochene Störquellen gemäß EN ISO 3382-2:2008.

Die Unsicherheit der Messberechnungen wird ebenfalls automatisch berechnet und in der Tabelle und im Messprotokoll bereitgestellt.

 

Einfach zu bedienen mit klaren, informativen Berichten

Das Nachhallzeitmodul stellt die berechneten Werte als detaillierte Tabelle dar, die für jedes Band Folgendes zeigt:

  • Quelle (dB) – Zeigt den Pegel des spezifischen Bandes zu Beginn des Decays in dB an
  • Hintergrund (dB) – Zeigt den Pegel des Hintergrunds in dB im jeweiligen Band an
  • T20 (s) – Der berechnete T20-Wert in Sekunden
  • T30 (s) – Der berechnete T30-Wert in Sekunden
  • T60(20) (s) – Der berechnete T60 aus dem T20-Wert in Sekunden
  • T60(30) (s) – Der berechnete T60 aus dem T30-Wert in Sekunden
  • T20-Unsicherheit (s) – Die berechnete Unsicherheit des berechneten T20-Werts
  • T30-Unsicherheit (s) – Die berechnete Unsicherheit des berechneten T30-Werts
  • Zuverlässig T20 – Ein Ja/Nein-Hinweis auf die Zuverlässigkeit des berechneten T20-Wertes
  • Zuverlässig T30 – Ein Ja/Nein-Hinweis auf die Zuverlässigkeit des berechneten T30-Wertes

 

Alle in dieser Tabelle dargestellten Informationen können direkt als CSV- oder XML-Datei exportiert werden, um sie in anderen Programmen oder zur weiteren Analyse zu verwenden.

Ein vorformatierter Bericht ist ebenfalls verfügbar, der alle berechneten Werte sowohl in tabellarischer als auch in grafischer Form anzeigt.

There are no reviews yet.

Be the first to review “Nachhallzeit-Berechnungsmodul für NoiseTools”

Your email address will not be published.

You may also like