Kommendes Webinar | Hand-Arm-Vibrationen verstehen und managen

Wenn doch nur jeder seinen Nächsten lieben könnte (wie im EHN Magazine zu sehen)

Wenn doch nur jeder seinen Nächsten lieben könnte (wie im EHN Magazine zu sehen)

Beschwerden über Lärmbelästigung haben in den letzten zwei Jahren in allen Bereichen zugenommen. Laut einem Artikel, der im Oktober 2022 von der Direct Line Group veröffentlicht wurde, gab es im letzten Geschäftsjahr fast 450.000 Lärmbeschwerden bei Räten in ganz Großbritannien, was 1.229 pro Tag oder einer alle 70 Sekunden entspricht.

Die tatsächliche Zahl der Lärmbeschwerden könnte sogar noch höher sein als diese offiziellen Zahlen, da eine von Opinium im Juni letzten Jahres durchgeführte Untersuchung zeigte, dass nur ein Drittel der Briten auf einen Lärmstreit mit ihrem Nachbarn reagiert hat.

Obwohl die Kommunen und Wohnungsbaugesellschaften ihr Bestes tun, um der Nachfrage gerecht zu werden, wird es für sie immer schwieriger, die Arbeitsbelastung zu bewältigen und Prioritäten zu setzen, da die Ressourcen begrenzt sind und es keine Anzeichen dafür gibt, dass die Situation sich bessert.

Erleichtern Sie sich die Verwaltung Ihrer Fälle!

Wir bei Cirrus Research wissen, dass Lärm das Leben verändert, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohner beeinträchtigt und ihre Lebensqualität senkt. Egal, ob es sich um störenden Lärm von einem bellenden Hund oder einer Fabrik auf der anderen Straßenseite handelt, wir können zusammenarbeiten, um Anwohnerlärmbeschwerden zu unterstützen, indem wir genaue und objektive Lärmdaten bereitstellen, die Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Der Trojan Noise Nuisance Recorder von Cirrus Research wurde in Zusammenarbeit mit lokalen Behörden, Umweltbeauftragten und Wohnungsbaugesellschaften entwickelt, damit Sie Lärmbelästigungen schnell, einfach und effektiv messen, überwachen und aufzeichnen können.

Das gesamte System, vom Rekorder bis zur Software, ist sowohl für Sie als auch für die Endnutzer einfach zu bedienen, so dass Sie sicher sein können, dass die Informationen, die Sie erhalten, verwertbar und zuverlässig sind.

Zu den wichtigsten Merkmalen des Trojan Noise Nuisance Recorder gehören:

  • Sicherer und abschließbarer Koffer gegen Manipulation
  • Festes Mikrofonkabel, um Missbrauch zu vermeiden
  • Sichere Stativhalterung für das Mikrofon, um Beschädigungen zu vermeiden
  • Drahtlose Fernbedienung zum Starten/Stoppen von Aufnahmen, um den Bewohnern die Bedienung zu erleichtern
  • Hochwertige Audioaufnahmen sorgen für einen tieferen Einblick
  • Abnehmbarer tragbarer Schallpegelmesser für Messungen vor Ort

 

Als Trojaner-Kunde erhalten Sie außerdem exklusiven Zugriff auf unsere NoiseAid-App, die Ihnen helfen soll, Daten zu sammeln, bevor Sie den Trojaner einsetzen, wodurch Sie Zeit sparen und Ihre Ressourcen effektiver werden. Diese App gibt Ihren Beschwerdeführern die Möglichkeit, Störungen sofort über ein Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop-Computer zu protokollieren. Alle hier protokollierten Daten werden direkt in ein sicheres Portal eingespeist, damit Sie es einsehen können.

Neben der NoiseAid-App profitieren Sie von der NoiseTools-Software, die das Herunterladen und Analysieren von Lärmdaten einfacher als je zuvor macht. Diese Software ist frei von JEGLICHEN Installations- oder Lizenzbeschränkungen und kann ohne zusätzliche Kosten auf so viele PCs wie nötig heruntergeladen werden.

Bei Cirrus Research bieten wir außerdem eine branchenführende 15-Jahres-Garantie sowie fortlaufende Schulungen und Support in Großbritannien.

Machen Sie den ersten Schritt, um Ihren Bewohnern noch heute die Nächstenliebe zu ermöglichen, indem Sie mit unseren Lärmexperten unter +44 (0) 1723 891655 sprechen oder uns eine E-Mail an [email protected] senden.

Erfahren Sie noch heute mehr: https://hello.cirrusresearch.com/love-thy-neighbour

Jaymee-lee Tolliday
Jaymee-lee Tolliday
Marketing Coordinator

Jaymee-Lee ist Digital Marketing Executive bei Cirrus Research, spezialisiert auf die Verwaltung aller unserer Social-Media-Profile, das Schreiben von Blogs, Pressemitteilungen und dem monatlichen Newsletter von Cirrus Research – Noise Matters.

Related Posts
Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *